Freitag, 26. Juni 2015

Die liebe Pubertät und die Schule...


26.06.2015 – 06.07.2015

Insgesamt wird es immer besser, ich glaube wir haben einfach zusammengefunden. Micky steckt leider voll in seiner Pubertät. Ich hoffe das das irgendwann aufhört und das all die Dinge die man heute auf seine Pubertät schiebt auch :-) Sitz und sitzenbleiben kann er super toll, das gleiche im Platz. Der Rückruf, na ja, so wie er will und das Fußlaufen?!? Ja wenn er es möchte und es für angebracht hält macht er das super! 





Benny und ich sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir das mit der Hundeschule erstmal sein lassen. Es macht keinen Sinn, Micky führt uns nur vor. Er kann viel mehr als er dort zeigt. Wir denken nicht dass die Giardien schon weg sind und was wollen wir eigentlich?!? Einen Familienhund! Mir ist es egal ob er sitzt oder liegt wenn ich sitz sage. Er muss auch nicht Beifuß gehen, aber an einer Straße warten. Ich glaube auch wenn sich das doof anhört, Micky ist kein Hundeschul-Hund. Ich denke es wäre besser hier und da mal eine Einzelstunde zu nehmen. Er soll lieb sein, ja klar auch hören, aber er ist keine Maschine und soll es auch nicht werden. Jetzt bitte nicht lachen, aber ja ich will dringend (warum auch immer) die Begleithundeprüfung mit ihm machen, aber wer bitte sagt denn das diese Prüfung nicht auch mit 5 Jahren gemacht werden kann? Es wird alles etwas länger mit ihm dauern, aber doch schon allein, weil er jeden Tag in zwei Haushalten lebt. Und es gibt ja schon ganz viele Dinge die er ganz toll macht :-)
Und noch mehr die er jeden Tag wieder einfach vergisst... wenn da zwei, mit Herrchen, drei Siebhirne nicht zusammengefunden haben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb sein!