Donnerstag, 6. August 2015

Micky - Feinschmecker oder Junkfoodliebhaber?


So also, wir haben das alles nun etwas sacken lassen und haben uns etwas beruhigt. Micky hat nun eine kleine heilkundliche Apotheke zu Hause, ist es noch die Küche oder schon ein Drugstore? Man weiß es nicht, aber man kommt ja heut zu Tage sowieso von den üblichen Raumaufteilungen in Wohnungen weg. Micky macht insgesamt einen besseren Eindruck, die Tropfen scheinen irgendetwas zu bewirken. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Heute holen wir noch mal kolloidales Silber ab…

Wir sollten ja Moro’s Möhrensuppe und viel Gemüse füttern, natürlich habe ich mich als gute Hundemama / Freundin wie auch immer sofort hingestellt und Gemüse gekocht (Die Suppe hat wegen der langen Kochzeit meine Mutter hergestellt, Dankeeeeeeeeeeee) und der Hund??? Na der mag es nicht! Super danke! Wir haben nun ein Dosengemüse für Barfer gefunden was er mag und gut annimmt. Na dann eben die Fertigkost! Die Suppe haben wir in Absprache auch schon wieder weggelassen, auch die mag er einfach nicht! Und langsam aber sicher wird’s doch :-) Geduld, Geduld und noch mal Geduld,…gut das ich sooooo viel davon habe :-)


















Aber im Gesamten muss ich mich für meinen emotionalen Ausrutscher im letzten Eintrag entschuldigen, es war wohl alles etwas viel. Wir müssen einiges beachten, aber soooo schlimm ist es nun auch nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb sein!