Montag, 9. November 2015

02.11.2015 bis 08.11.2015

Wieder geht eine spannende Woche zu Ende. Was haben wir gemacht? Was gibt es Neues?
Montag gab es nichts Spannendes, ein Tag an dem ich beruflich länger eingespannt war also war knuddeln und liebhaben am Abend angesagt.
Dienstag bin ich am Nachmittag noch mal fix zum Onkel oder besser zur Tante Doc mit Micky, seine Kratzerei wird nicht besser. So wir tippen gemeinschaftlich auf Hausstauballergie... Ooooooh nein!!! Das muss doch nicht auch noch sein oder? Ist beim Hund zumindest eine Kreuzallergie mit Gluten, das würde passen. Wir haben uns darauf geeinigt erst noch eine andere Alternative zu versuchen. Öle, für eine schöne Haut und schönes Fell, vielleicht liegt
es doch nur an trockender Haut. 20 Tage eine Kur, jedenfalls solange es für Micky und uns erträglich ist. Wird es nicht besser kommt der Allergietest und dann schauen wir mal...

Mittwoch war Micky's großer Tag, er hatte Geburtstag. Ein Jahr ist er nun schon. Wir haben uns zur Feier des Tages mit seiner Tibet Terrier Freundin Luna getroffen. Die Beiden toben soooo toll, vielleicht übertreiben wir es etwas, unsere Runden dauern meißt um die zwei Stunden wobei wir Menschen kaum laufen :-) Es ist wirklich richtig schön den Beiden zu zusehen. Er war zu müde um seine Geschenke auszupacken...
Aber den Beiden tut das toben so gut, das kann man schon mal zwei Tage hintereinander haben :-)



Am Freitagabend haben wir uns dann wieder mit Milly getroffen und sind hier am Stausee spazieren gegangen. Das war auch wirklich wieder ein gelungener Spaziergang.
Und dann...dann wurde es Samstag! Der Tag der Wahrheit... na ja oder so ähnlich, die erste Hundeschulstunde in der neuen Schule. Ein bisschen Aufgeregt waren wir glaube ich alle, aber ganz umsonst! Wir oder Micky wurde überhaupt nicht belächelt, ganz im Gegenteil. Wir sind drei Teilnehmer, eine super Zahl und ich glaube wir wissen alle das es gute Gründe hat weswegen wir in der Schule sind. Die Trainerin ist wirklich sehr nett und hört zu ohne uns klar zu machen das wir die Doofen sind. Mal sehen wie es weiter geht...
ha, es gab noch nichtmal einen Stöhner weil Micky bellt :-) Das ist motivierend!
Nun heißt es trainieren, trainieren, trainieren! Schakkaaaaaaa! Yippi Yajej! Yes we can! Und wie die Schlachtrufe alle heißen.
Sonntag gibt es dann einen schönen ausgedehnten Spaziergang und relaxen... und dann ist auch schon wieder Montag!

Ach ja, fast vergessen, unser Besuch in der letzten Woche mit Rollstuhl kam leider nicht, also bleiben wir weiter gespannt wie Micky reagieren wird wenn es soweit ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb sein!