Freitag, 6. Mai 2016

Rückblick

So, ich schludere ganz schön mit den Rückblicken, aber ganz ehrlich,... auf jedem Blog gibt es Rückblicke, interessiert euch unser wirklich? Schreibt mir gerne in die Kommentare oder auf unserer Facebook Seite, per Mail oder wie auch immer... :-) Ich möchte euch nur nicht langweilen.

Was ist aber denn nun in den letzten Tagen und Wochen bei uns los gewesen? Ich sag mal eine gute Mischung aus allem :-) Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Micky hatte sein erstes richtiges Fotoshooting, ich bin noch immer echt beeindruckt und hoffe das 'Seelenhund ˢᵖᶤᵉᵍᵉˡ ᵐᵉᶤᶰᵉʳ ˢᵉˡᵇˢᵗ' (der Name der Fotografin) sich hier auf meinem kleinen Blog selbst mal vorstellen möchte, ich würde mich sehr freuen. Micky hat sich besser benommen als gedacht und während ich das schreibe fällt mir auf, dass er das witzigerweise meist macht. Ich habe glaube ich eine schlechtere Meinung von meinem Hund als ich müsste :-D
Mayla, die kleine Chihuahua-Hündin der Fotografin kannte Micky schon von seiner allerersten Hundeschule und der letzten Stunde in unserer jetzigen. Wenn Hunde dabei sind ist Micky ja meistens sehr entspannt und hat vor allem mit den fremden Menschen auch kein Problem. Also haben wir ein witziges, entspanntes Shooting gemacht, die drei besten Bilder möchte ich euch natürlich zeigen... Bitte sehr:





Sind sie nicht toll? Eigentlich viel zu schade um sie einfach hier so untereinander zu posten - aber keine Sorge, ihr werdet sie noch öfter zu Gesicht bekommen ;-)

Außerdem ist Micky immer öfter offline unterwegs, es gibt immer mehr Momente wo ich die Leine einfach fallen lasse und bisher, na was wohl, alles gut! Er macht gar keine Anstalten nicht zurück zu kommen.

Dann waren wir noch in der Nachbarstadt Gelsenkirchen im Rheinelbe Park spazieren. Einfach schön da. Micky hat toll mit einem 4 Monate alten Tibet Terrier gespielt, später noch die 4-jährige Tibet Terrier/Pudel Dame getroffen, dann sogar offline über die Wiesen geprescht. Einfach toll, manchmal habe ich wirklich den Eindruck, dass sich Tibet Terrier und deren Mixe untereinander besser verstehen als Tibet Terrier und andere Hunde...aber das wird wohl Einbildung sein.

Und endlich endlich gab es auch wieder ein Treffen mit Luna, Mickys großer Liebe, durch recht viel Stress auf der Arbeit in letzter Zeit haben wir es lange gar nicht geschafft. Umso größer war die Wiedersehensfreude. Und diesmal gibt es auch endlich Bilder...







In den Urlaub konnten wir leider nicht fahren, ja genau eigentlich wollten wir genau jetzt in Dornum sein. Unsere Freunde sind auch da aber ich lieg flach, eine dicke Erkältung und das bei diesem tollen Wetter, jaaaa er ist da der Frühling, endlich!

In der nächsten Zeit ist einiges geplant, ich werde mein erstes hundebezogenes Seminar besuchen und bin schon sehr gespannt, natürlich werde ich berichten. Außerdem wird es ab Mitte Juni eine größere, auch hundebezogene Veränderung geben, aber das wird noch nicht verraten, nein kein zweiter Hund ;-)

Erstmal werde ich gesund und hoffe das das Frühlingswetter noch etwas anhält, damit ich auch endlich mal schöne Fotos machen kann... So euch nun ein schönes Wochenende, genießt das Wetter...



Kommentare:

  1. Ich liebe Monatsrückblicke! Also immer her damit!
    Vor allem wenn da so wunderschöne Fotos dabei sind!

    Auf diesem Weg wünschen wir Dir auch noch eine gute und schnelle Besserung! Auf das Du das tolle Frühlingswetter auch bald so richtig geniessen kannst!

    Ganz liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr für die lieben Wünsche :-) langsam wird es besser...
      Und vielen lieben Dank für die lieben Worte generell :-)

      Schönes Wochenende euch Dreien... ich wetter wenigstens ein Cocker wird heute im Wasser sein oder?
      Alex & Micky

      Löschen
    2. Japp! Hier ist immer mindestens ein Cocker klatschnaß ;) (egal bei welchem Wetter ;))

      Löschen
  2. Danke fuer das Lob, liebe Alex, gerne stellen wir uns mal richtig vor! :)

    "Einfach toll, manchmal habe ich wirklich den Eindruck, dass sich Tibet Terrier und deren Mixe untereinander besser verstehen als Tibet Terrier und andere Hunde...aber das wird wohl Einbildung sein."
    Das ist in der Tat gar keine Einbildung! :) Rassengleiche Hunde verstehen sich untereinander meist besser (Ausnahmen bestaetigen die Regel). Aber die rassetypische Kommunikation, Bewegungsablaeufe, Ticks, Macken und Eigenarten spielen halt mit und wir merken das gerade bei Chi's untereinander auch sehr, meine Freundin mit ihrem Labbi genauso. Schoen, dass ihr so viele Tibets trefft!

    Werd du schnell wieder gesund, aber ich hab dem Wetter gesagt, es soll noch was da bleiben.

    Liebe Gruesse
    Mayla & Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr sehr gerne :-) Es sind nur wahre Worte.

      Ja wahrscheinlich hast du recht, dass sich oftmals gleiche Rasse besser verstehen, wahrscheinlich können sie sich besser lesen, in den meisten Fällen haben sie ja genau solche Hunde in ihrer Prägephase am häufigsten erlebt... Erst denken dann schreiben :-D Beim nächsten Post wieder :-D

      Das ist lieb, ich hoffe das Wetter hört auf dich ;-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Alex & Micky

      Löschen

Lieb sein!