Dienstag, 8. November 2016

Was war nun seit der Diagnose noch so los?

Wir sind immer noch ganz happy das wir eine Diagnose haben und haben auch wirklich den Eindruck das es Micky mit den Hormonen besser geht. Das erste Kontrollblutbild wurde auch schon lange gemacht und wir haben glücklicherweise auf Anhieb die richtige Dosis gegeben. Diese Werte müssen wir natürlich immer wieder überprüfen da Hormone sich verändern können...

Micky scheint aufnahmefähiger zu sein, einfach mehr in dieser Welt. Er schnüffelt und schnüffelt, hat eine wirklich große Leidenschaft für Mäuse entdeckt, was uns schon an den Rand des Wahnsinns getrieben hat :-D Ja, sogar die Hündinnen werden langsam interessant... Er entwickelt sich langsam aber sicher zu einem normalen *räusper* Hund. Das ist wirklich schön zu sehen... 




Allerdings hat er sich nun überlegt mit Ekzemen anzufangen. Zu erst ganz klein, am Hals, plötzlich war es riesig! Jetzt hat er eins an der Schulter und eins am Popo... Na ja, klar, durch Allergien und die Schilddrüsenunterfunktion werden Ekzeme und so was begünstigt, aber muss Micky denn echt jetzt alles mitnehmen was geht? Jede Woche etwas anderes? Das muss doch echt nicht sein,... Wir sind drauf und dran näher an die Praxis zu ziehen und eine Flatrate zu buchen  :-)

Außerdem haben wir aufgrund von den Ekzemen und einfach dem allgemeinen Krankheitsbild von Micky und weil er ja immer wieder Probleme mit der Verdauung hat das erste Mal einen professionellen Ernährungsplan erstellen lassen, bisher nimmt er die gemüsereiche Kost gut an...ich bin gespannt wie es in Zukunft läuft.




Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen und damit wir auch nichts auslassen hat nun auch endlich Jennice von Mensch Hund Verstand, eine Physiotherapeutin sich mal den Micky angesehen... na immer hin, ist er muskulär noch zu retten :-D Nein im Ernst, zu unserer Überraschung und das meine ich leider ernst geht es ihm ganz gut. Er hat hier und da Verspannungen, aber Jennice hat uns gezeigt was wir da unterstützend machen können und wir werden uns ganz sicher auch noch mal wieder sehen :-)

Zwischen all diesem Trouble, direkt nach Entdeckung des zweiten Ekzems waren wir auch noch mal ein paar Tage an der Nordsee... in Greetsiel. Es ist einfach toll da, nicht aufgeregt, einfach zum Entspannen und auch Micky mag es dort sehr, sehr gern. Es waren wirklich tolle Tage, wir hatten fast den Eindruck Micky wollte dort bleiben.

So nun drückt uns die Daumen, dass der Ernährungsplan noch mal eine Besserung verschafft und dass wir diese Ekzeme in den Griff bekommen, dann ist bald auch schon alles gut :-)

Nebenbei nehme ich an einer Studie u.a. von der ATN teil und versuche fleißig mit dem Lektionen voran zu kommen... Irgendwann werde ich dazu auch wirklich was schreiben :-D


Kommentare:

  1. Drücken fest die Daumen. LG Claudia + Lady

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-)

      Liebe Grüße Alex & Micky

      Löschen
  2. Die Daumen werden ganz fest gedrückt, dass es bei Micky so einen richtigen Aufschwung gibt. Es ist ja schön, dass er jetzt mehr da ist und seinen Leidenschaften frönt.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, wir hoffen und glauben ganz fest daran :-D

      Ganz liebe flausche Grüße Alex & Micky

      Löschen
  3. Daumen und Pfoten sind unserseits gedrückt, dass es weiter bergauf geht. Ja, Hormone sind so wichtig. Man merkt immer erst was für einen krassen Einfluss sie haben, wenn etwas im Körper bereits schief läuft. Der Rüde einer Freundin, hatte einen Kastrationschip bekommen und wurde unter Wegfall der "normalen" Hormone richtig zu einem unsicheren Rüden und Fressmaschine. Jetzt wo die Wirkung des Chips nachlässt, ist er wieder ein selbstsicherer Kerl und lässt auch gerne mal Futter stehen.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, Hormone werden glaube ich viel zu oft unterschätzt. Oh man, gut das es 'nur' ein Chip war...das sieht man was man anrichten kann wenn man viel zu schnell einfach kastriert...
      Danke schön fürs Daumen und Pfoten drücken :-)
      Liebe Grüße Alex & Micky

      Löschen
  4. Wir drücken ganz fest alle Daumen und Pfoten das es bald wieder besser geht . Gib Mickey von Jessi und mir einen Knutschi :)

    Liebe Grüße Diana und Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-) Wird sofort erledigt und soll zurückgegeben werden :-D

      Ganz liebe Grüße euch beiden,
      Alex & Micky

      Löschen

Lieb sein!