Dienstag, 9. Juni 2015

Kleine Monster im Urin die Dritte...


Heute mussten wir mal wieder die Urinkristalle kontrollieren lassen. Aber dabei fällt mir selber auf, dass diese kleinen Mistviecher bisher ja nur sehr wenig Aufmerksamkeit hier bekommen haben. Ja wir haben immer noch damit zu kämpfen. Sie waren in der Zwischenzeit dank Futterumstellung verschwunden. Aber wir müssen seinen Urin immer mal wieder kontrollieren lassen, nicht das die wiederkommen.  Micky ist in der Zwischenzeit relativ sauber geworden. Er macht immer mal in die Wohnung wenn was außergewöhnliches ist, oder wenn er lange Zeit Knochen kaut und sich offensichtlich etwas zu viel entspannt… he he, es wird doch noch ein ‚normaler‘ Hund.

Ja was soll ich sagen, sie sind wieder da… klar, Giardien soll man aushungern lassen indem man dem Hund keine Kohlenhydrate zu fressen gibt. Proteine lassen allerdings unter bestimmten Umständen Urinkristalle entstehen,… *grummel* na gut, also wieder etwas Vitamin C ins Essen und eine Paste die Micky wirklich gerne mag um den Urin anzusäuern und abwarten…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb sein!