Sonntag, 15. November 2015

09.11.2015 bis 15.11.2015 .... eine gute Woche

Sooooo unser Wochenrückblick, was ist passiert? Wie geht es Micky?

Joar, im Großen und Ganzen ist alles gut! Montag war wieder Luna-Tag...toben, toben, toben, rennen, flitzen! Schön war's, allerdings hat Micky sich entweder überanstrengt oder doch wieder irgendeinen Unfug draußen gefressen,... die Nacht ging es ihm gar nicht gut und er hat uns gezeigt was er eigentlich so den Tag über gefressen hat ;-) Den nächsten Tag etwas Schonkost in den Hund und alles war wieder gut, also das übliche Problem was Hundehalter eben schon mal haben,... aber nachts??? Muss das sein?
Mickys Kot ist immer noch durchwachsen, mal super, mal was weicher, aber das wird, der Darmaufbau braucht eben Zeit, und davon jede Menge...



Ansonsten musste der Kleine mal wieder mitkommen Futter für ihn kaufen, dass findet er ja immer total spannend! Luna treffen und ....tadaaaaaaaa für die Schule üben, üben, üben (finde ich besser als trainieren! Das klingt sooo hart!) Er macht es super, hätten wir gar nicht erwartet! Aber doch Micky macht ganz toll mit und hier und da haben wir auch das Gefühl das er versteht was wir wollen.

Wir haben aber auch wirklich einen Glücksgriff mit der Trainerin gemacht. Ihr wisst vielleicht aus den anderen Posts das wir bereits in zwei Hundeschulen waren und absolut nicht zurecht gekommen sind. Wir haben entweder das Gefühl vermittelt bekommen, dass wir doof sind oder eben Micky! Und auch Micky scheint deutlich entspannter. Vielleicht liegt es an seinem Alter, er ist ja nun 'reifer' :-D oder wirklich an der Art und Weise. Wir haben keinen Druck und keinen Zwang, ganz im Gegenteil. Es macht einfach riesig Spaß und das ist für uns die Hauptsache, auf's Wort hören, dafür ist Micky zu 50% Hütehund, das wird er wahrscheinlich nie, aber nachdem er nachgedacht hat wird er sich vielleicht bald doch für uns entscheiden und nicht weiter seine Wege gehen und das ist wichtig!
Von daher an dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön an unsere Trainerin, der ich von unseren Erfahrungen im Vorfeld erzählt habe und sie damit natürlich auch (ohne mir Gedanken zu machen) unter Druck gesetzt habe! Du bist toll!!!



Am Samstag war es dann ja auch schon wieder soweit, diesmal haben wir uns auf einem anderen Waldweg getroffen. Und es war wirklich toll. Micky verhält sich insgesamt recht entspannt und wenn ihm langweilig ist, weil er eben nicht dran ist oder wir einfach mal zuhören dann beschäftigt er sich mit dem herumliegeneden Laub oder kaut auf einem Ästchen rum. Die Übungen hat er ganz gut gemacht. Wir haben uns in Leinenführigkeit versucht ;-) In seinem Umfeld läuft er schon ganz gut nur in fremden Umgebungen eben nicht, aber es ging... Natürlich sollen wir weiterhin die anderen Übungen machen, den freien Blickkontakt, das 'Guck mal' und den Clicker bzw. unser Markerwort konditionieren. In der nächsten Stunde geht es schon an den Rückruf...


Sonntag auf der Mittagsrunde haben wir etwas geübt und abends dann zum Ausgleich ... natürlich... wir haben uns mit Luna getroffen :-)

Kommentare:

  1. Das hört sich doch alles recht entspannt an (vom Toben und der unerfreulichen Nacht mal abgesehen)! So macht Schule doch auch gleich mehr Spaß und das wirkt sich auch auf das Lernen aus ;)

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit und tolle Erlebnisse. Liebe Grüße,

    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      danke sehr für deinen lieben Kommentar, ja es war eine wirklich gute und entspannte Woche, so kann es gerne weitergehen :-)
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch,
      Alex & Micky

      Löschen

Lieb sein!